Sony will verstärkt in Taiwan einkaufen

Donnerstag, 8. April 2004 16:16

Sony Corp. (WKN: 853687<SON1.FSE>): Der japanische Hersteller von Verbraucherelektronik Sony will in zunehmenden Maße Aufträge an taiwanesischen und chinesische Zulieferer vergeben, meldete die Taipei Times in ihrer Mittwochsausgabe. Die Bestellungen bei taiwanesische Lieferanten würden im zweistelligen Prozentbereich zunehmen, erklärte Sonys leitender Geschäftsführer Kunitake Ando während der Eröffnung eines offiziellen Sony Geschäftes in Taipei.

Laut Toshiyuki Takinaga, dem Geschäftsführer von Sonys Niederlassung Sony Taiwan, kaufte der Konzern Komponenten im Wert von 150 Bio. Taiwanesische Dollar im letzten Jahr von den dortigen Zulieferern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...