Sony präsentiert Überwachungslösung auf Netzwerkbasis

Mittwoch, 14. Januar 2004 16:56

Sony Corp. (WKN: 853687<SON1.FSE>): Der japanische Elektronikkonzern Sony liefert seit heute eine Komplettlösung aus, die das Überwachen von Gebäuden und Anlagen über IP-Netzwerke ermöglicht. Die Lösung besteht aus einem Vaio-PC, vier netzwerkfähigen Videokameras und Sonys Software Real Shot für die Kamerasteuerung und Videoverwaltung.

„Unsere netzwerk-basierten IP-Überwachungslösungen bieten eine Komplettlösung und ermöglichen durch ihre Funkfähigkeiten Videoüberwachung durch mehrere Personen an verschiedenen Orten,“ erklärte Nobu Kawasaki, ein Manager bei Sonys Sparte Business Solutions. „Die Systeme können sehr einfach in eine Netzwerkinfrastruktur integriert werden, um die verschiedenen Sicherheitsbedürfnisse von Kunden zu befriedigen,“ führte Kawasaki weiter aus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...