Sony: PlayStation 3 auf August verschoben?

Dienstag, 21. Februar 2006 10:03

TOKIO - Wie Industrieinsider berichten, wird Sony (WKN: 853687<SON1.FSE>) die Markteinführung seiner PlayStation 3 (PS3) Spielkonsole voraussichtlich auf den August 2006 verschieben, nachdem die Markteinführung der neuen Game-Konsole eigentlich für das Frühjahr 2006 geplant war.

Hintergrund der Verschiebung sind offenbar Probleme im Zusammenhang mit der Integration des Blu-ray Laufwerks in die PS3, wie taiwansche Auftragshersteller berichten. Wie ein Sony-Sprecher mitteilt, werden auch die Spezifikationen für das AACSLA (Advanced Access Content System License Adminstrator) erst im laufenden Monat fertig, wobei sich Mitglieder, die das Blu-ray-Format unterstützen, unzufrieden über das Niveau des Kopierschutzes äußerten. Aus diesem Grunde sei die Veröffentlichung des Standards nochmals verschoben worden, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...