Sony: Kooperation bei mobiler Musik

Dienstag, 7. November 2000 11:11

Sony Corp. (Nasdaq: SNE, WKN: 853687), Matsushita Electric Industrial Co. (Nasdaq: MATSF, WKN: 853666), NTT DoCoMo Inc. (Tokio, TSE: 9437, WKN: 916541): Der Japanische Elektronikriese Sony meldet eine neue Zusammenarbeit mit den Rivalen Matsushita Electric Industrial Co. und dem Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo. Im Rahmen der Zusammenarbeit geht es um die Verbreitung von Musik mit Hilfe von mobilen Telefonen. Dies melden japanische Medien am Dienstag.

Eine derartige Dienstleistung würde die führende Stellung Japans im Bereich der Mobilfunkservices weiter festigen. Insgesamt gehen in Japan über 13 Mio. Menschen regelmäßig mit ihren Mobiltelephonen Online.

Sony investiert in AirMedia, einem Joint Venture von Matsushita und NTT DoCoMo. Das Joint Venture wurde im Februar gegründet um die Verbreitung von Musik mittels Telefondiensten voran zu treiben. Die Unternehmen wollten die Zeitungsberichte jedoch nicht kommentieren. Der Sprecher von Matsushita erklärte, daß noch keine genauen Entscheidungen getroffen sind. Air Media soll im Rahmen der Verhandlungen in ein neues Unternehmen transformiert werden. Insgesamt sollen sich über 20 Unternehmen aus der Musik- und Entertainmentbranche mit Investments an dem Unternehmen beteiligen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...