Sony gibt Preise für Blu-Ray-Filme bekannt

Freitag, 10. Februar 2006 16:32

TOKIO - Der Kampf um das neue DVD-Format zwischen den zwei Standards Blu-Ray und HD-DVD geht weiter. Sony (WKN: 853687<SON1.FSE>), Hauptakteur hinter dem Blu-Ray-Standard, gab nun erste Preise bekannt. Bezüglich der Qualität weisen beide eine deutliche Verbesserung gegenüber des alten Standards auf, so bietet vor allem Blue-Ray eine deutlich höhere Speicherkapazität.

Während ältere Filme von Sony und MGM für ca.18 US-Dollar angeboten werden, sollen brandneue DVDs bis zu 23,50 Dollar kosten. Mit diesem eher geringen Aufschlag von 15 bis 20 Prozent versucht Sony, seinen Standard auch über eine Preisführerschaft am Markt durchzusetzen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...