Sony Ericsson mit Quartalszahlen

Donnerstag, 14. Oktober 2004 12:43

Sony Ericsson Mobile Communications (WKN: 765913<ERCA.FSE>): Sony und Ericsson haben heute die Zahlen des Joint Ventures Sony Ericsson Mobile Communications für das am 30. September zuende gegangene dritte Quartal 2004 bekannt gegeben.

Demnach hat Sony Ericsson Mobile im vergangenen Quartal 10,7 Millionen Geräte ausgeliefert. Dies bedeutet einen Anstieg von 51 Prozent im Vergleich zu der entsprechenden Periode 2003. Der Umsatz des Unternehmens stieg im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal um 29 Prozent auf 1,678 Mio. Euro. Auch der Vorsteuergewinn wuchs gegenüber dem Vorjahreszeitraum und zwar um insgesamt 249 Prozent auf 136 Mio. Euro. Der Nettogewinn lag im dritten Quartal 2004 bei 28 Mio. Euro, was einem Anstieg von 45 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2003 entspricht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...