Sony Ericsson: deutlicher Gewinnanstieg

Mittwoch, 17. Januar 2007 00:00

STOCKHOLM - Sony Ericsson, das Mobilfunk-Joint Venture der Sony Corp. (WKN: 853687<SON1.FSE>) und Ericsson AB (WKN: 850001<ERCB.FSE>), konnte am heutigen Mittwoch einen erfolgreichen Jahresabschluss vermelden.

Das Unternehmen konnte im vierten Quartal 2006 einen Umsatz in Höhe von 3,782 Mrd. Euro verbuchen, nach 2,31 Mrd. Euro im Vorjahresquartal. Die Anzahl der verkauften Mobiltelefone steigerte sich von 16,1 Millionen auf nunmehr 26 Millionen Einheiten. Der Gewinn vor Steuern wuchs um 144 Prozent auf 502 Mio. Euro. Auch beim Nettogewinn konnte ein hoher Ergebnissprung vermeldet werden. Der Nettogewinn kletterte von 144 Mio. Euro auf 447 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...