Sony: Einheitlicher Standard für Nachfolger der DVD

Dienstag, 19. Februar 2002 17:38

Sony ( Tokio, TSE: 6758, NYSE: SNE<SNE.NYS>, WKN: 853687<SON1.FSE> ): Um den japanischen Elektronikkonzern Sony haben sich neun Firmen auf einen Standard zur Herstellung einer neuen Generation der Videoscheibe DVD geeinigt.

Mit der sogenannten „Blue-ray Disc“ werde die Speicherkapazität der DVD um das Fünffache übertroffen und biete dadurch erstmalig auch Kapazität für hochauflösende Spielfilme. Dies teilten die internationalen Technologieunternehmen heute in Tokio mit.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...