Sony dehnt Smart-Card Kooperation mit NTT DoCoMo aus

Montag, 1. Dezember 2003 18:41

Sony Corp. (WKN: 853687<SON1.FSE>): Sony plant die Ausgliederung einer Unternehmenssparte in das gemeinsam mit NTT DoCoMo angekündigte Gemeinschaftsunternehmen FeliCa Networks. Die Abteilung Network Application and Contents Service Sector F soll ab dem siebten Januar bei FeliCa untergebracht werden.

Sony und NTT DoCoMo (WKN: 916541<MCN.ETR>) wollen durch FeliCa Networks einen von Sony entwickelten Bezahldienst über Mobilfunkgeräte anbieten und weltweit etablieren. Die FeliCa-Technologie wird bereits seit 1997 im Hongkonger ÖPNV verwendet. Weltweit wurden bislang 38 Mio. Smartcards herausgegeben, die mit einem FeliCa-Chip ausgerüstet sind.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...