Sony bucht n-tv komplett

Freitag, 10. August 2001 16:01

Sony Corp. (NYSE: SNE<SNE.NYS>; WKN: 853687<SON1.FSE>): Der japanische Elektronikkonzern Sony hat für den Eröffnungstag der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin alle Werbeplätze des Nachrichtensenders n-tv gebucht.

Zur IFA lässt Sony am Sonnabend, den 25. August, 15 Mal live vom Messegelände sowie aus dem Sony-Center am Potsdamer Platz jeweils drei Minuten lang berichten. Dazu kommen zwei zehnminütige Werbesendungen und sämtliche 46 Werbeinseln. Damit werde "erstmals in der deutschen Fernsehgeschichte" ein einziges Unternehmen an einem Tag sämtliche Werbemöglichkeiten eines Fernsehsenders nutzen, teilten beide Unternehmen in Berlin mit. Sony zahle rund eine Million Mark für die Werbeoffensive am 25. August, sagte ein n-tv-Sprecher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...