Sony bringt Online-Service für PS3

Donnerstag, 23. März 2006 00:00

SAN JOSE – Der japanische Elektronikkonzern Sony Corp (WKN: 853687<SON1.FSE>) will im November 2006 einen neuen Online-Service für seine kommende Spiel-Konsole Playstation 3 anbieten, um so neue Umsatzquellen zu erschliessen.

Der Service soll den Nutzern die Möglichkeit bieten, neue Inhalte herunterzuladen und online gegen andere Spieler anzutreten. Das Unternehmen tritt damit in direkte Konkurrenz mit dem Redmonder Softwarekonzern Microsoft. Der weltgrößte Softwarekonzern ist bereits seit November vergangenen Jahres mit einem Online-Dienst für seine neu eingeführte Xbox 360 etabliert. Mehr als 85 Prozent der Spielekonsolen-Nutzer haben bereits Spiele, Trailer und Videos vom Service heruntergeladen, heißt es. Sony beabsichtigt nun, mit der Playstation 3 und seinem neuen Online-Service, die Dominanz über den globalen Videospielmarkt zurückzugewinnen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...