Sony Aktie unter Druck

Freitag, 25. April 2003 08:34

Sony (WKN: 853687<SON1.FSE>): Die Aktie des japanischen Technologiekonzerns Sony konnte am Freitag an der Tokioter Börse nicht gehandelt werden, weil zum angegebenen Preis keine Nachfrage zu Stande kam. Sony hatte einen Tag zuvor sehr schwache Zahlen für das letzte Quartal vorgelegt.

Die Verkaufsorders für das Sony Papier lagen 3.220 Yen und damit um 13 Prozent unter dem Schlusskurs vom Donnerstag. Zu diesem Wert fanden sich aber bis zum frühen Nachmittag keine Kaufinteressenten. Auf der Handelsplattform Instinet erreichte die Aktie mit 3.090 Yen sogar den niedrigsten Stand seit über sieben Jahren. Zum Hintergrund dieser Negativentwicklung: gestern hatte Sony Zahlen für das am 31.03.2003 beendete Geschäftsjahr 2002/2003 gemeldet, die einen rückläufigen Umsatz sowie Gewinne beinhalteten, die unter denen der Prognosen lagen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...