Sony: Acht Millionen LCD-Geräte in 2007

Mittwoch, 28. Juni 2006 00:00

TAIPEI - Der japanische Elektronik- und Unterhaltungskonzern Sony Corp. (WKN: 853687<SON1.FSE>) prognostizierte nun, im kommenden Geschäftsjahr 2007 rund acht Millionen LCD-Fernseher zu verkaufen.

Dies teilte Makoto Kogure, Präsident von Sonys TV Gruppe und Senior Vice-President des Unternehmens, mit. Des Weiteren kündigte er an, dass die Nachfrage nach Flachbildschirmen insbesondere in den kommenden Jahren signifikant steigen werde. Während Flachbildschirm-Geräte im Jahr 2007 etwa 32 Prozent des gesamten TV-Marktes ausmachen sollen, werde dieser Wert im darauffolgenden Jahr voraussichtlich bereits auf 42 Prozent klettern, so Kogure weiter. LCD-Geräte sollen dabei rund 75 Prozent des Flachbildschirm-Marktes ausmachen. Derzeit sind es lediglich 52 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...