Sonus stürzt nach reduzierten Erwartungen ab

Dienstag, 24. September 2002 17:29

Das US-Unternehmen Sonus Networks Inc. (Nasdaq: SONS<SONS.NAS>, WKN: 936888<NU4.FSE>), ein Hersteller von Telekommunikationsequipment, hat heute berichten müssen, dass der Verlust im dritten Quartal noch höher als vorhergesagt sein wird, wobei die Umsätze sogar nur ein Drittel der Schätzungen erreichen. Aufgrund dieser Horrornachrichten wird die Aktie auf ein neues Allzeittief geschickt.

Sonus ist nur ein weiteres Unternehmen in der Reihe der Equipment-Hersteller, die vor niedrigeren Umsätzen im laufenden Quartal warnen mussten. Vorher hatten sich mit derartigen Nachrichten auch schon Lucent Technologies, Nortel Networks und Ciena Corp. negativ bemerkbar gemacht. Als Grund nannten alle Konzerne die gesunkene Ausgabenbereitschaft von Unternehmen in der Telekommunikationsbranche.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...