Sonus Networks vor Problemen

Donnerstag, 12. Februar 2004 17:37

Sonus Networks (Nasdaq: SONS<SONS.NAS>; WKN: 936888<NU4.FSE>): Sonus Networks hat Unregelmäßigkeiten in dem Jahresabschluss und den Zahlen für das vierten Quartal entdeckt. Gewisse Mitarbeiter des VoIP-Ausrüsters (Voice over Internet Protocol) hätten Umsätze nicht richtig gebucht. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Fehlleistungen sich auf die Ergebnisse im letzten Jahr auswirken könnten, sowie möglicherweise auf die Zeit davor.

Einige Umsätze seien nicht in dem richtigen Zeitraum gebucht worden, betonte Sonus Networks. Es gehe nicht darum, ob gewisse Erlöse als Umsatz hätten gebucht werden dürfen. Das Prüfungskommitee des Vorstandes hat eine unabhängige Revision durch die Anwaltskanzlie Hale & Dorr und die Prüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers veranlasst. Einige Mitarbeiter wurden bereits entlassen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...