Sonus Networks kauft Zynetix

Mittwoch, 28. März 2007 00:00

WESTFORD - Der US-Anbieter von Internet-Telefonielösungen Sonus Networks (Nasdaq: SONS<SONS.NAS>, WKN: 936888<NU4.FSE>) verstärkt sich in England durch die Übernahme des Mobile-Spezialisten Zynetix Ltd. Die Übernahme des Anbieters von Softswitch-Lösungen lies sich Sonus 13 Mio. US-Dollar in bar und in Aktien kosten.

Die im Jahre 2003 gegründete Zynetix betreute zuletzt mehr als 30 Firmenkunden, darunter Mobilfunkbetreiber, aber auch Regierungsstellen und Behörden. Zu den Flagschiffprodukten der britischen Gesellschaft zählen unter anderem eine IP-basierte GMS Softswitch-Lösung, die für den Einsatz in GSM-Mobilfunknetze konzipiert wurde. Damit lassen sich unter anderem lokal begrenzte Mobilfunkservices für einen Campus oder für ein Kreuzfahrtschiff anbieten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...