Sonera entlässt

Freitag, 24. August 2001 09:33

Sonera Oyj (WKN: 916982<SOY.FSE>): Der finnische Telekomunikationsdienst-Anbieter Sonera zieht Schlüsse aus dem Nachfragerückgang vergangener Monate: Das Unternehmen entlässt, um Kosten zu sparen, 1000 Mitarbeiter.

1000 Mitarbeiter: Diese Zahl entspricht neun Prozent der derzeitigen Belegschaft. Auf diese Weise sollen langfristig 60 Mio. Euros jährlich eingespart werden. In diesem Jahr sollen allerdings erst fünf Mio. Euros Einsparungen realisiert werden. Insgesamt werden die Entlassungen von Analysten begrüßt, da der ehemalige Monopolist in Staatsbesitz als zu starr und aufgeblasen gilt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...