Sonae legt Milliardenangebot für PT vor

Dienstag, 7. Februar 2006 11:27

LISSABON - Der portugiesische Mischkonzern Sonae (WKN: 872603<YSO.FSE>) plant, das Telekommunikationsunternehmen Portugal Telecom (WKN: 895464<PTCA.FSE>) zu übernehmen.

Bereits jetzt ist Sonaes Mobilfunksparte die drittgrößte des portugiesischen Marktes. Durch den Kauf von Portugal Telecom (PT) würde das Unternehmen seine Präsenz im dortigen Markt noch weiter ausbauen. Wie das Handelsblatt heute berichtet, legte Sonae eigenen Angaben zufolge am gestrigen Abend ein Angebot von 9,5 Euro pro Aktie vor. Das Angebot für die Aktien besäße damit ein Volumen von 10,7 Mrd. Euro. Für die ausstehenden 78.067 Wandelanleihen von Portugal Telecom bietet Sonae jeweils weitere 5000 Euro. Insgesamt offeriert Sonae damit mindestens 11,1 Mrd. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...