Solectron nach Zahlen fester

Montag, 21. Juni 2004 09:24

Der US-Halbleiterspezialist und Auftragshersteller Solectron (NYSE: SLR<SLR.NYS>, WKN: 881407<SLR.FSE>) kann im vergangenen dritten Fiskalquartal mit guten Zahlen glänzen. Solectron-Aktien klettern im Handelsverlauf um 12,6 Prozent und gehen bei 5,72 US-Dollar aus dem New Yorker Handel.

So konnte Solectron im vergangenen Quartal seine Verluste deutlich auf 65 Mio. US-Dollar oder acht US-Cent je Anteil reduzieren, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust von 2,69 Mrd. Dollar zu Buche stand. Ausgenommen einmaliger Sonderbelastungen konnte Solectron sogar einen operativen Gewinn von 13 Mio. US-Dollar oder einem US-Cent je Aktie realisieren, einen US-Cent je Anteil mehr als von Analysten im Vorfeld erwartet worden war.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...