Solarkrise erreicht nun auch centrotherm photovoltaics

Freitag, 28. Oktober 2011 18:58
centrotherm photovoltaics

BLAUBEUREN (IT-Times) - Der bislang erfolgsverwöhnten deutschen Solarausrüster, centrotherm photovoltaics, ist nun auch wegen der Krise in der Solarbranche unter Druck geraten.

Der Vorstand der centrotherm photovoltaics AG (WKN: A0JMMN) schraubte heute sein Gewinnziel für 2011 kräftig herunter und sorgte an der Börse damit für einen Kurssturz von über 13 Prozent auf das Jahrestief von 13,25 Euro. Vor allem hohe Verluste im Geschäft mit Produktionslinien zur Herstellung von Silizium und Wafern belasteten die Ertragslage. Das Management will nun gegensteuern und seine Sparbemühungen verstärken. Stellen würden allerdings nicht gestrichen, vielmehr wolle man zunächst Überstunden und Urlaub abbauen.

Meldung gespeichert unter: centrotherm photovoltaics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...