Sohu.com meldet Gewinnrückgang

Montag, 7. Februar 2005 13:54

PEKING - Das chinesische Internet-Portal Sohu.com (Nasdaq: SOHU<SOHU.NAS>, WKN: 502687<XOU.FSE>) meldet für das vergangene vierte Quartal einen Umsatzrückgang auf 24,1 Mio. Dollar, nach Einnahmen von 26,6 Mio. Dollar im Jahr vorher. Während die Online-Werbeerlöse um 68 Prozent auf 15,9 Mio. Dollar anzogen, schwanden die E-Commerce- und Mobilfunk-Einnahmen um 46 Prozent auf 8,2 Mio. Dollar.

Der Nettogewinn brach um 44 Prozent auf 6,5 Mio. Dollar oder auf 17 US-Cent je Aktie ein, nach einem Plus von 11,6 Mio. Dollar oder 28 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Den Gewinneinbruch führt das Unternehmen auf schwache Erlöse mit Mobilfunk-Services zurück, welche um 64 Prozent einbrachen. Insgesamt lagen die Quartalszahlen aber im Rahmen der Analystenerwartungen. An der Wall Street hatte man im Vorfeld mit Einnahmen von 24 Mio. Dollar und mit einem operativen Plus von 17 US-Cent je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...