Sohu.com kann Gewinne verdoppeln

Donnerstag, 29. April 2004 12:59

Die größte Internet-Suchmaschine Chinas, Sohu.com (Nasdaq: SOHU<SOHU.NAS>, WKN: 502687<XOU.FSE>) kann im vergangenen ersten Quartal mit den vorgelegten Zahlen die Erwartungen der Analysten weitgehend erfüllen. Dennoch brechen Sohu-Aktien an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq um 3,36 US-Dollar auf 19,20 Dollar ein.

Für das vergangene erste Quartal meldet die in Beijing ansässige Sohu.com einen Umsatzsprung auf 25,9 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 14,4 Mio. Dollar im Jahr vorher. In diesem Zusammenhang konnte das chinesische Internet-Unternehmen einen Nettogewinn von 10,9 Mio. US-Dollar oder 27 US-Cent je Aktie einfahren, nach einem Plus von 4,59 Mio. Dollar im Jahr vorher. Analysten hatten im Vorfeld mit Einnahmen von rund 26,1 Mio. Dollar und mit einem operativen Plus von 27 US-Cent je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...