Software aus China nach wie vor begehrt

Mittwoch, 7. September 2005 13:04

PEKING - Die Softwareindustrie Chinas verzeichnete auch in den ersten sieben Monaten diesen Jahres ein erneutes Wachstum. Nach einer Studie des chinesischen Ministeriums für Informationstechnologie wurde der Zuwachs im Jahresvergleich abgebremst.

Demnach wurde insgesamt ein Umsatz von 166,9 Mrd. Yuan (20,6 Mrd. US-Dollar) generiert, ein Anstieg um 31,4 Prozent gegenüber 2004. Noch im Vorjahreszeitraum wurde ein Anstieg um 47,3 Prozent gegenüber 2003 verzeichnet. Im Vergleich ging das Wachstum also um 15,9 Prozent zurück. Dieser Effekt des abbremsenden Wachstums zieht sich jedoch durch fast alle Branchen der chinesischen Industrie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...