Software AG übertrifft die Erwartungen

Dienstag, 24. April 2007 00:00

DARMSTADT - Die Software AG (WKN: 330400<SOW.FSE>) hat die Markterwartungen übertroffen und den Umsatz im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres um zehn Prozent gesteigert. Vor allem Zuwächse bei den Lizenzumsätzen haben zu dieser positiven Entwicklung beigetragen. Auch die Profitabilität konnte das Unternehmen verbessern.

Der Produktumsatz der Software AG stieg um 13 Prozent, die darin enthaltenen Lizenzumsätze stiegen um 40 Prozent auf insgesamt 46,9 Mio. Euro. Um einzelne Wechselkurseffekte bereinigt betrug das Wachstum sogar 20 Prozent beim Produktumsatz beziehungsweise 51 Prozent bei den Lizenzumsätzen. Der Gesamtumsatz kletterte um zehn Prozent auf 124,7 Mio. Euro. Das EBIT legte um 16 Prozent auf 25 Mio. Euro und das Nettoergebnis auf 17,8 Mio. Euro zu. Im Mittel wurde mit einem Umsatz in Höhe von 123,8 Mio. Euro und einem Nettoergebnis von 17,7 Mio. Euro gerechnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...