Software AG über den Erwartungen

Freitag, 10. Februar 2006 11:51

DARMSTADT - Die Software AG (WKN: 330400<SOW.FSE>) gab heute die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr und das vierte Quartal 2005 bekannt. Demnach konnte das operative Ergebnis auf EBIT-Basis um 14,9 Prozent auf 96,4 Mio. Euro gesteigert werden.

Dabei legte die operative Marge (EBIT) für das Geschäftsjahr um 1,6 Punkte auf 22,0 Prozent zu. Getragen wurde diese von höheren Umsatzerlösen, die mit 438,0 Mio. Euro um 6,5 Prozent (währungsbereinigt 5,8 Prozent) über denen des Vorjahres von 411,4 Mio. Euro lagen. Die Umsätze durch Lizenzen, ein zukunftsweisender Indikator, legten um 15,5 Prozent zu. Die Ergebnisse des vierten Quartals 2005 entwickelten sich ähnlich wie das gesamte Geschäftsjahr, der Umsatz im vierten Quartal stieg um 9,6 Prozent (währungsbereinigt 5,9 Prozent) auf 123,6 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...