Software AG: Lizenzen treiben Gewinn

Freitag, 21. Juli 2006 00:00

DARMSTADT - Die Software AG (WKN: 330400<SOW.FSE>) profitiert von steigenden Lizenzumsätzen. Diese trieben den Gewinn im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres in die Höhe, teilte das IT-Unternehmen heute mit.

Im Berichtszeitraum erzielte die Software AG ein operatives Ergebnis (EBIT) von 29,7 Mio. Euro. Dies entspricht einer Steigerung von zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Hauptsächlich bedingt durch das anhaltend starke Lizenzwachstum von 29 Prozent auf 41,3 Mio. Euro stieg der Gesamtumsatz im Berichtszeitraum um zehn Prozent auf 121 Mio. Euro. Dabei konnte eine deutliche Steigerung des Lizenzumsatzes in den Geschäftsbereichen ETS und crossvision realisiert werden. Die operative Marge (EBIT) wuchs im zweiten Quartal 2006 gegenüber dem zweiten Quartal des Vorjahres von 24 auf 24,5 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...