Software AG im dritten Quartal hinter den Erwartungen

Donnerstag, 23. Oktober 2003 11:37

Software AG (WKN: 330400<SOW.ETR>): Der deutsche Anbieter von Systemsoftware und IT-Dienstleister Software AG hat heute für das dritte Quartal 2003 Zahlen gemeldet, die unter den Erwartungen der Analysten gelegen haben. Trotzdem erhöhte das Unternehmen heute seine Prognose für das Gesamtjahr.

Der Umsatz sank im genannten Zeitraum gegenüber dem Vorjahr (114 Millionen Euro) um 13 Prozent auf 99,5 Millionen Euro. Analysten hatten im Durchschnitt einen Umsatz in Höhe von 102,5 Millionen Euro prognostiziert. Der Nettogewinn lag bei 3,6 Millionen Euro und damit deutlich unter dem des Vorjahres (5,6 Millionen Euro) und hinter den Erwartungen der Experten, die von 4,38 Millionen Euro ausgegangen waren. Der operative Gewinn konnte allerdings von 7,9 auf 9,6 Millionen Euro gesteigert werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...