Software AG bestätigt Prognose

Donnerstag, 28. Juli 2005 10:59

DARMSTADT - Die Software AG (WKN: 330400<SOW.FSE>) legte heute ihre Ergebnisse für das zweite Quartal und die erste Hälfte des laufenden Geschäftsjahres vor.

Laut dem herausgegebenen Bericht ergab sich für die ersten sechs Monate 2005 ein operative Ergebnis (EBIT) von 44,4 Mio. Euro nach 39,4 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2004. Die entsprechende operative Marge für das erste Halbjahr 2005 betrug 21,1 Prozent. Grund für das verbesserte EBIT seien in erster Linie erhöhte Umsätze, welche in den ersten sechs Monaten 2005 auf 210,8 Mio. Euro stiegen. Währungsbereinigt entspricht dies einem Zuwachs von fünf Prozent. Getragen wurde diese Ergebnisverbesserung von einem Anstieg des Lizenzumsatzes um 13 Prozent auf 59,1 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...