SoftM legt bei Umsatz und Ergebnis zu

Donnerstag, 19. August 2004 16:41

SoftM Software und Beratung AG (WKN: 724910<FTM.FSE>): Die SoftM Software und Beratung AG hat heute die Ergebnisse für das zweite Quartal 2004 sowie für das erste Geschäftsquartal 2004 vorgelegt. So erwirtschaftete das Unternehmen im ersten Quartal 2004 einen Umsatz von 20, 2 Mio. Euro, im Vorjahresquartal war ein Umsatz von 15,5 Mio. Euro verzeichnet worden.

Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Tilgung) im zweiten Quartal 2004 wuchs, verglichen mit einem EBITDA in Höhe von 1,3 Mio. Euro im Vorjahresquartal, um 70 Prozent auf 1,7 Mio. Euro. Das EBT (Ergebnis vor Steuern) im zweiten Quartal 2004 lag bei 0,1 Mio. Euro. Im zweiten Quartal 2003 wurde ein Verlust in Höhe von 0,5 Mio. Euro erwirtschaftet.

Das Unternehmen konnte den Umsatz im ersten Halbjahr 2004 um 31 Prozent auf 39,9 Mio. Euro (Vorjahr: 30,4 Mio. Euro) steigern. Das EBITDA des ersten Geschäftshalbjahrs 2004 wuchs gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 42 Prozent auf 2,7 Mio. Euro. Das EBT belief sich auf einen Verlust in Höhe von 0,4 Mio. Euro. Im Vergleichszeitraum 2003 lag das EBT bei einem Verlust von einer Mio. Euro.

Der Vorstand der SoftM Software und Beratung AG rechnet mit einer weiteren Verbesserung von Umsatz und Ergebnis im zweiten Halbjahr 2004. Es bleibe aufgrund des weiterhin schwierigen konjunkturellen Umfelds ungewiss, inwieweit beim Mittelstand im zweiten Halbjahr 2004 die Investitionsneigung zunehmen würde . Ein Abbau des Investitionsstaus ist entscheidend für das Erreichen der vom Vorstand für 2004 gesetzten Ziele.

Die SoftM Software und Beratung AG, München, ist ein Anbieter von

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...