SoftM erwirbt update Systemintegration

Montag, 3. November 2003 09:57

SoftM (WKN: 724910<FTM.FSE>): Wie heute bekannt gegeben wurde, erwirbt die SoftM Software und Beratung München GmbH, eine 100 prozentige Tochter der SoftM AG, 64 Prozent der Anteile an der update Systemintegration Gmbh & Co. KG. Das Unternehmen hält bereits 36 Prozent der Anteile, wodurch die SoftM GmbH nun zur Alleingesellschafterin aufsteigt. Die Akquisition soll zum 1. Januar 2004 stattfinden.

Das Unternehmen update Systemintegration werde im laufenden Geschäftsjahr wahrscheinlich einen prognostizierten Umsatz von etwa 28 Mio. Euro erreichen. Das Unternehmen stelle vor allem gemäß den Angaben eine Bereicherung für das Hardwaresegment dar. Die SoftM versteht sich als ein führender Anbieter von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware. Darüber hinaus beschäftigt sich SoftM noch mit Hardware und damit verbundenen Infrastruktur-Dienstleistungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...