Softbank verkauft UTStarcom Anteil

Donnerstag, 7. Februar 2002 10:43

Softbank (WKN:891624<SFT.FSE>): Japans größter Internet-Investor will nach Unternehmensangaben einen 10 Prozent-Anteil an UTStarcom verkaufen. Der Kaufpreis solle bei 214 Mio. US-Dollar liegen. Der Preis für die zehn Mio. Aktien ergibt sich aus dem Schlusskurs des Vortages von 21,38 US-Dollar in Alameda. Ein Käufer wurde nicht genannt.

Masayoshi Son, Vorstandsvorsitzender bei Softbank, verfolgt damit weiter die Strategie, sich auf lukrative Bereiche, wie den schnellen Internetzugang, zu konzentrieren. Dieser Strategiewechsel war nötig, da seine Beteiligungen zuvor stark an Wert eingebüßt hatten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...