Softbank übernimmt Daiei

Dienstag, 30. November 2004 17:34

Softbank Corp. (WKN: 891624<SFT.FSE>): Der japanische Internetinvestor Softbank Corp. will, wie heute bekannt gegeben wurde, etwa 48,5 Mio. US-Dollar in die Akquisition von Daiei Inc. investieren. Nach eigenen Angaben will das Unternehmen mit 14,4 Mio. Aktien etwa 98 Prozent von Daiei übernehmen. Softbank ist somit das zweite Internetunternehmen, das sich in der Baseball-Branche betätigt. Erst Anfang November diesen Jahres hatte der Onlinehändler Rakuten Inc. einen eigenen Baseball Club gegründet.

Masayoshi Son, Vorstandsvorsitzender bei Softbank, kommentierte die Übernahme mit den Worten, Softbank wolle ein starkes und faires Team auf die Beine stellen, das von jedermann geliebt würde. Offenbar beabsichtigt der Internetanbieter vom guten Ruf der nun unternehmenseigenen Baseballmannschaft zu profitieren und das Unternehmensimage zu steigern. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...