Softbank stimmt Kauf von Cable & Wireless IDC zu

Dienstag, 26. Oktober 2004 12:53

Softbank Corp (WKN: 891624<SFT.FSE>): Der japanische Internet Investor Softbank Corp., auch Anbieter von Breitband Kommunikation Services, will 72,4 Mio. Britische Pfund (130 Mio. US-Dollar) für die Übernahme von Cable & Wireless IDC, einschließlich deren Verbindlichkeiten in Höhe von 9,5 Mio. Pfund, zahlen. C&W IDC ist die japanische Tochtergesellschaft des britischen Festnetzanbieters Cable & Wireless Plc. C&W IDC hatte im vergangenen Jahr (März 2004) einen Bilanzverlust in Höhe von 6,67 Mrd. Yen, bei einem Umsatz von 71,3 Mrd. Yen.

C&W IDC sei Japans fünftgrößter Festnetzanbieter und auch im Bereich Datenkommunikation tätig. Softbank werde bis zum Ende des Jahres, rund 700.000 Aktien sowie sämtliche 600 Angestellte übernehmen. Die von C&W IDC angebotenen Dienste sollen weiter fortgeführt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...