Softbank Motor im japanischen Breitband-Geschäft - Aktie stark

Freitag, 4. Juli 2003 08:05

Softbank (Japan: 9984, WKN: 891624<SFT.ETR>): Dank des Geschäftsmodels der japanischen Beteiligungsgesellschaft Softbank blickt Japan auf eine rasante Entwicklung bei der Versorgung des Landes mit Breitband-Technologie zurück. Für die Zukunft sieht man sich als eines der führenden Länder in diesem Bereich.

Nachdem die in Japan als Service-Provider auftretende Softbank ihr kostengünstiges ADSL Hochgeschwindigkeits-Interbetservice im Programm hat, holt Japan bei den Nutzerzahlen stark auf. Aktuell belegt man hinter den USA und Südkorea den dritten Rang bei der Anzahl an Breitband-Kunden. Allgemein galt der japanische Markt in diesem Bereich in der Vergangenheit eher als rückständig. Nun will man bis zum Jahr 2007 zur Weltspitze aufschließen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...