Softbank Investment kündigt Aktiensplitt an

Montag, 26. Juli 2004 09:12

Der japanische Technologie-Investor Softbank Investment Corp (WKN: 591037<ZOF.FSE>) wird nach den guten Quartalszahlen einen Aktiensplitt im Verhältnis von 3:1 durchführen, wie die Gesellschaft am heutigen Montag mitteilt. Der Aktiensplitt soll am 3. Oktober effektiv durchgeführt werden, wie es weiter heißt.

Zudem beteiligt sich das Unternehmen über die Softbank-Tochter Softbank Finance mit 50,4 Prozent der Anteile an dem IT-Berater und Broker Morningstar Japan. Bereits am vergangenen Freitag konnte Softbank Investment mit guten Zahlen überzeugen. So meldet die Gesellschaft für das vergangene Quartal einen Umsatzsprung auf 15,88 Mrd. Yen, nach Einnahmen von 2,4 Mrd. Yen im Jahr vorher. Der Nettogewinn explodierte demnach um 600 Prozent auf 4,7 Mrd. Yen, nach einem Plus von 270 Mio. Yen im Vorjahresquartal.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...