Softbank: Höchster Verlust in der Firmengeschichte

Dienstag, 20. November 2001 16:46

Softbank Corp. (WKN: 891624<SFT.FSE>): Die japanische Internet-Beteiligungsgesellschaft musste einen heftigen Verlust im ersten Halbjahr verbuchen. In den ersten sechs Monaten bis Ende September hat die Beteiligungsgesellschaft einen Verlust von 54,3 Mrd. Yen oder 161,29 Yen pro Aktie eingefahren. Dies ist der größte Verlust, den der Internetinkubator jemals erwirtschaftet hat. Vor allem Abschreibungen von Firmenwerten aus dem Beteiligungsportfolio verursachten den hohen Verlust.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...