Softbank an MySpace-Japan beteiligt

Freitag, 30. Juni 2006 00:00

NEW YORK/TOKIO - MySpace.com ist eine der populärsten Internetseiten in den USA. Das Prinzip des Social Networking soll nun auch in andere Länder exportiert werden. In Japan wird das Internetunternehmen Softbank Corp. (WKN: 891624<SFT.FSE>) zur Hälfte daran beteiligt sein. Dies sagte Medien-Mogul Rupert Murdoch, dessen Konzern News Corp. in Besitz von MySpace.com ist, laut Medienberichten.

Die Social-Networking-Plattform MySpace konnte in den vergangenen drei Jahren ein rapides Wachstum in dem Heimatmarkt USA hinlegen. Inzwischen gilt die Webseite mit mehr als 86 Millionen Nutzern als die größte Webplattform in diesem Bereich. Nutzer können auf der Seite Fotoalben, Blogs, Musik und Videos an- und ablegen und mit anderen Nutzern teilen. Der Medienkonzern News Corp hatte das Unternehmen im vergangenen Jahr für 580 Mio. US-Dollar aufgekauft.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...