Smith Micro Software mit Kurssprung

Montag, 19. Juli 2004 09:43

Die Aktien des US-Softwarespezialisten Smith Micro Software (Nasdaq: SMSI<SMSI.NAS>, WKN: 897306<SS9.FSE>) können um mehr als 33 Prozent zulegen, nachdem das Unternehmen seine bestehende Kooperation mit dem größten US-Mobilfunker Verizon Wireless deutlich ausweitet.

Demnach wird Verizon auf SMSIs Quicklink-Mobilfunksoftware setzen, um den Support für seine Technologie-Plattform VZAcces sicher zu stellen. Über finanzielle Details des Auftrags wurde allerdings nicht bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...