SmarTone: Keine klare Linie beim Breitband

Dienstag, 23. Oktober 2001 07:54

SmarTone Telecommunications (Hongkong: 0315, WKN: 907444<SMA.STU>): Der drittgrößte Mobilfunkanbieter Hongkongs, SmarTone, zeigt sich gemäß Äußerungen vom Freitag unentschlossen über die Zukunft seines Breitbandnetzes. Geplante Investitionen sollen in diesem Bereich jedoch weitergeführt werden.

Im Rahmen einer Umstrukturierung wurde die Breitbandsparte mit der Mobilfunksparte des Unternehmens zusammen geführt. Zudem flossen 144 Mio. HK-Dollar in diesem Jahr in Investitionen. In den nächsten zwei Jahren sollen weitere 215 Mio. HK-Dollar in das Breitbandnetzwerk investiert werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...