SmarTone investiert in Macau

Dienstag, 31. Juli 2001 13:45

SmarTone Telecommunications (Hongkong: 0315, WKN: 907444<SMA.STU>): Der drittgrößte Mobilfunkanbieter in Hongkong will in seine Tochtergesellschaft SmarTone Macau rund 100 Mio. Hongkong-Dollar investieren. Der Mobilfunkmarkt von Macau wurde vor kurzem dereguliert.

SmarTone Macau wird die 100 Mio. HK-Dollar für einen neuen GSM-Service ausgeben. Zusätzlich wird es 30 Mio. HK-Dollar in den folgenden zwei Jahren in den Ausbau der Dienste und des Netzes stecken. Hutchison Telecom und SmarTone wurden von der Regierung in Macau ausgewählt, diese Dienstleistungen in dem Inselstaat anzubieten. Macau hat eine Mobilfunkpenetration von nur 23 Prozent, allerdings hat der Staat nur rund 438.000 Einwohner. (ako/huy)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...