SMA Solar: noch kein Ende der Krise in Sicht

Solarmarkt

Montag, 17. September 2012 12:33
SMA Solar Technology

NIESTETAL (IT-Times) - SMA Solar sieht für die Photovoltaik-Branche noch kein Licht am Ende des Tunnels. Das Unternehmen glaubt daran, dass der Krise noch weitere Unternehmen zum Opfer fallen.

Den Grund für die zunehmend miserable Situation der deutschen Solarhersteller sieht Pierre-Pascal Urbon, Vorstandsvorsitzender und in Personalunion Finanzchef von SMA Solar, vor allem in dem zu langsamen Innovationstempo sowie dem Fehlen finanzieller Mittel zur erforderlichen Internationalisierung. Das berichtet die Börsen-Zeitung. Stattdessen rechnet Urbon damit, dass in nächster Zeit mehr und mehr asiatische Photovoltaik-Unternehmen Erfolge verzeichnen.

Meldung gespeichert unter: Solarwechselrichter

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...