Sky: Verlieren die Anleger langsam die Zuversicht?

Montag, 26. April 2010 11:05
Sky Deutschland

MÜNCHEN (IT-Times) - Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland AG (WKN: SKYD00) sah sich auf der Hauptversammlung in München mit dem Unmut der Aktionäre konfrontiert. Diese sahen in dem jetzigen Geschäftsmodell zum Teil kein tragfähiges Konzept für die Zukunft.

Brian Sullivan, Chef von Sky Deutschland, hat dazu naturgemäß einen anderen Standpunkt. Die Führungsspitze des Unternehmens ist überzeugt, mit TV-Abonnements in Deutschland und Österreich langfristig profitabel wirtschaften zu können. Dabei wurde auch das Ziel bestätigt, ab 2011 zumindest im operativen Geschäft die Gewinnschwelle überschreiten zu wollen. Dies berichteten verschiedene Medien von der Hauptversammlung.

Meldung gespeichert unter: Sky Deutschland

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...