Sky Deutschland von EU-Urteil betroffen

Dienstag, 4. Oktober 2011 17:01
Sky Deutschland

BERLIN (IT-Times) - Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs müssen Fernsehzuschauer nicht mehr einen einheimischen Pay-TV-Sender abonnieren, um Fußball-Übertragungen anzuschauen. Betroffen ist zum Beispiel Sky Deutschland.

Da Kunden nun auch auf ausländische Fernsehanbieter zurück greifen können, freuen sich viele Fußballfans. Das Gericht begründete seine Entscheidung damit, dass nationale Vorschriften, die die Verwendung ausländischer Decoderkarten für das PayTV untersagen, gegen den freien Dienstleistungsverkehr, verstoßen.

Meldung gespeichert unter: Sky Deutschland

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...