SK Telecom will Anteile verkaufen

Montag, 22. Januar 2001 15:42

SK Telecom (KS: 17670), der größte Mobilfunkanbieter in Süd Korea will nach eigenen Angaben bis Ende März einen 15%-igen Anteil an seinem Unternehmen verkaufen. Das Unternehmen steht bereits in Verhandlungen mit NTT DoCoMo, dabei konnte jedoch bisher keine Einigung erzielt werden.

SK Telecom erwartet für einen 15%-igen Anteil an den Unternehmen ca. 5 Mrd. USD vom potentiellen Käufer. Das Wall Street Journal Asia zitiert unternehmensnahe Kreise, nach denen der Preis pro Aktie, den SK Telecom als Übernahmepreis erwartet, bei 507.000 Won liegt, das ist der Intraday Höchststand vom letzten Jahr. NTT DoCoMo dagegen sei nur bereit 380.000 Won pro Aktie zu zahlen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...