SK Telecom und China Unicom gründen Joint Venture

Donnerstag, 20. März 2003 10:08

SK Telecom Co Ltd. (NYSE: SKM<SKM.NYS>, WKN: 902578<KMB.FSE>), größtes Mobilfunkunternehmen Südkoreas, und China Unicom Ltd. (NYSE: CHU<CHU.NYS>, WKN: 615613<XCI.ETR>) werden gemeinsam mobiles Internet und damit verbundene Dienstleistungen aus diesem Bereich in China anbieten. Aus diesem Grunde haben die Unternehmen am Donnerstag einen Vertrag zur Gründung eines Joint Venture abgeschlossen, so SK Telecom.

Das gemeinsame Unternehmen – China Unicom hält 51 Prozent und SK 49 Prozent – wird mit einem Startkapital von 6 Mio. Dollar ausgestattet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...