SK Telecom: Übernahme von Bellwave geplant

Montag, 28. Juni 2004 09:39

Der südkoreanische Telekomkonzern SK Telecom (WKN: 902578<KMB.FSE>) will über seine Mobilfunkeinheit SK Teletech die Mehrheit an den südkoreanischen Handy-Hersteller Bellwave übernehmen. Eine entsprechende Absichtserklärung betreffend der Übernahme von Bellwave wurde bereits von beiden Firmen unterzeichnet. Derzeit würden noch weiterführende Gespräche über die Details der Übernahme geführt, heißt es.

Im Rahmen der Übernahme soll Bellwave im Auftrag von SK Teletech Mobilfunktelefone auf Basis der GSM-Technik (Global System for Mobile Communications) produzieren. Mit der Übernahme von Bellwave will sich SK Teletech vor allem einen Marktzutritt in Europa verschaffen. Während in Europa der Mobilfunkstandards GSM nach wie vor populär ist, dominiert in Asien der CDMA-Standard.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...