SK Telecom meldet gute Quartalszahlen

Dienstag, 6. Mai 2003 08:18

SK Telecom (NYSE: SKM<SKM.NYS>, WKN: 902578<KMB.ETR>): Der in Südkorea führende Mobilfunknetzbetreiber SK Telecom hat seine Zahlen für das abgelaufene erste Quartal des Geschäftsjahres 2003 veröffentlicht, die sich auf dem Niveau des gleichen Vorjahresquartals bewegen, aber deutlich über denen des vierten Quartals 2002 liegen.

Insgesamt konnte das Unternehmen 449 Millionen Won an Gewinn vermelden. Das ist geringfügig mehr als vor einem Jahr (444 Millionen Won), aber deutlich mehr als im vierten Quartal des vorherigen Geschäftsjahres, als nur 164 Millionen Won an Gewinn erwirtschaftet werden konnten. Der operative Gewinn konnte im Vergleich zum Vorjahr von 663 Millionen Won um 13 Prozent auf 751 Millionen Won gesteigert werden. Der Umsatz wurde im angegebenen Zeitraum von 1,9 Billionen Won im Vorjahr auf 2,2 Billionen Euro ausgeweitet Damit ergibt sich hier ein Anstieg von 16 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...