SK Telecom im Kreuzfeuer

Montag, 27. Mai 2002 11:10

SK Telecom Ltd. (WKN: 902578<KMB.FSE>): Der koreanische Mobilfunkkonzern SK Telecom ist durch seine hohe Beteiligung an der ehemals staatlichen Telefongesellschaft Korea Telecom ins Kreuzfeuer der Kritik geraten.

SK Telecom hatte sich in der letzten Woche zu 9,55 Prozent an KT beteiligt. Das Unternehmen hält somit 11,34 Prozent an KT. SK Telecom kündigte an, dass es eine hohe Beteiligung an KT durch andere TK-Unternehmen verhindern wolle. Am Samstag kritisierte der koreanische Minister für Information und Kommunikation SK Telecom und forderte, dass SK Telecom seinen Anteil senken sollte. Falls SK Telecom seinen Anteil nicht senke, sei das Verhalten eine „Herausforderung der Regierungspolitik“.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...