SK Telecom: Digitale Satellitendienste ab Mai

Donnerstag, 4. März 2004 09:55

SK Telecom Co. Ltd. (NYSE: SKM<SKM.NYS>; WKN: 902578<KMB.FSE>): Der südkoreanische Mobilfunknetzbetreiber wird laut Presseberichten über einen eigenen Satelliten ab Juli Digital Media Broadcasting-Dienste anbieten. Der Empfang von digitalen Radio- und Fernsehprogrammen in hoher Qualität soll damit möglich gemacht werden. SK Telecom erhofft sich von dem neuen Dienst starke Umsatzsteigerungen.

Am Dienstag hatte die koreanische Regierung mit einer Änderung des Rundfunkgesetzes SK Telecom den Weg frei gemacht. Zu den Änderungen gehört auch die Möglichkeit, daß sich inländische Unternehmen ohne Beschränkungen an Kabelunternehmen beteiligen können. Ausländische Investoren dürfen sich an Kabelsendern nun zu 49 Prozent beteiligt, anstatt wie vorher 33 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...