SK Tel: Noch keine Entscheidung beim Zulieferer

Freitag, 23. Mai 2003 17:54

Das südkoreanische Telkommunikationsunternehmen SK Telecom Co. (WKN: 902578<KMB.FSE>) hat am Freitag erklärt, dass sich das Unternehmen in der abschließenden Entscheidungsphase für die Auswahl des geeigneten Ausrüsters für die dritte Mobilfunkgeneration befindet. Zu den zwei favorisierten Unternehmen zwischen denen sich SK Telecom entscheiden wird heißen Samsung Electronics Co. und LG Electronics Inc. Bei einem Zuschlag sollen die Unternehmen jeweils die Ausrüstung für die Netzinfrastruktur liefern.

Die neuen Servicedienstleistungen, die auf der Technologie der dritten Mobilfunkgeneration basieren werden, sollen noch Ende dieses Jahres Marktreife erreicht haben.

Zu den genauen Modalitäten des Vertrages bzw. zu der Höhe des Auftragsvolumens wollte das Unternehmen im Vorfeld der Entscheidung keine Angaben machen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...